Antrag: Tiere vor Vergiftung schützen

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Ausbreitung des für Weidetiere sehr giftigen Jakobskreuzkrautes wird die Kreisverwaltung gebeten, im Zusammenwirken mit den Städten und Gemeinden sowie den Fachbehörden eine Strategie zur Eindämmung der insbesondere für Rinder und Pferde latenten Gefährdung zu entwickeln. Dabei soll es vorrangig um die Lösung folgender Problembereiche gehen: Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des […]

Anfrage: Änderung der RROP / Nutzung regenerativer Energieträger

Vor dem Hintergrund der Klimaschutzziele des Bundes und der EU und deren Umsetzung vor Ort bitten wir hiermit um eine detaillierte Beantwortung der folgenden Fragen: In welchem Umfang werden derzeit im Kreisgebiet regenerative Energieträger genutzt (Wasserkraft, Windenergie, Sonnenenergie, Biogas und Holz) und wie hoch ist deren Anteil am Primärenergiebedarf (geschätzt) und am Stromverbrauch? Aufgrund welcher […]

Antrag: Klare Regeln für Windenergienutzung

Der Kreistag stellt fest, dass sich seit der Aufstellung des derzeit gültigen RROP die Rechtslage im Bereich der Abfallentsorgung entscheidend geändert hat. Danach ist eine Deponie für Haus- und Gewerbeabfall nicht mehr zulässig. Deponiert werden dürfen nur vorbehandelte Abfälle mit einem äußerst geringen Kohlenstoffgehalt (z.B. Schlacken aus Müllverbrennungsanlagen). Der Kreistag bittet die Kreisverwaltung im Zuge […]

Anfrage: Bewilligungsverfahren Wasserentnahme Panzenberg

Am 18. Juni 2008 hat im Vorfeld des Bewilligungsverfahrens zur Trinkwasser-gewinnung am Wasserwerk Panzenberg ein Anhörungstermin stattgefunden. Dieser Termin suggerierte bei vielen Beobachtern, dass der Trinkwasserverband bereits einen Antrag auf Erteilung einer Bewilligung für die Grundwasserentnahme ab dem 01.12.2009 gestellt hat. Um weitere Irritationen und Falschaussagen zu vermeiden, bitte ich um Beantwortung folgender Fragen: Welche […]

Antrag: Entwicklung der Kasernenanlage Dörverden

Nachdem ich in dieser Sache auch mit der Regierungsvertretung in Lüneburg gesprochen habe, bin ich der Auffassung, dass jetzt zügig auf der Basis der vorliegenden Förderrichtlinien gehandelt werden sollte. Ich bitte Sie daher, dem Fachausschuss am 02.04.2008 eine Beschlussvorlage zu unterbreiten, in der die folgenden Punkte abgehandelt werden: Gründung einer Entwicklungsgesellschaft unter Federführung des Landkreises; […]