Kreisgeschäftsführer Jens Richter mit der "Niedersachsen-Maske"

 

Der Kreisverband der CDU verteilt derzeit per Postsendungen mehrere Hundert Gesichtsmasken an Parteimitglieder im Landkreis. Fast alle Stadt- und Gemeindeverbände beteiligen sich an der Aktion des Landesverbandes der Partei. Daher trägt der Mund-Nasen-Schutz der CDU auch den flotten Aufdruck „Die Niedersachsen-Maske“.

Momentan können keine Präsenzveranstaltungen wegen der Coronakrise durchgeführt werden und mit dem kleinen nützlichen Utensil soll der Kontakt mit den Mitgliedern gehalten werden. Jeder Empfänger soll beispielsweise für einen Einkauf in der Heimatregion zusätzlich ausgerüstet werden.

Farblich in der neuen Farbe der Landespartei gehalten, in Türkis, verziert ein Niedersachsenross die Mitte. „Die Union hat in den letzten Monaten durch gutes Krisenmanagement viel Vertrauen zurückgewinnen können. So schön das ist, so anspruchsvoll wird die Aufgabe, diesen hohen Zuspruch zu stabilisieren. Mein Dank gilt unseren Mitgliedern vor Ort und unseren kommunalpolitisch Aktiven“, so Adrian Mohr der CDU-Kreisvorsitzende und stellv. Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion.

Bei den ersten Empfängern sei das türkise Requisit sehr gut angekommen, berichtete Kreisgeschäftsführer Jens Richter. „Die Maske kann ich sehr gut gebrauchen und damit will ich auch Flagge zeigen, um die Vorsichtsmaßnahmen zu unterstützen“, teilte ihm ein Mitglied aus Verden mit. „Viele unserer Mitglieder gehören auch zur Risikogruppe, die sich dann besser im öffentlichen Raum schützen können“, so Richter.

Adrian Mohr hofft persönlich, „dass die Zeit mit Mund-Nasen-Bedeckung und anderen Regeln lieber Heute als Morgen vorbei geht, aber wir müssen uns gemeinsam bemühen, die Zahl der Neuinfektionen möglichst gering zu halten, auch bei uns im Landkreis Verden“, sagte Mohr, der den Mitgliederbrief zusammen mit Jens Richter und den Vorsitzenden der mitmachenden CDU-Verbände unterzeichnet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.