Neue Satzung für die CDU im Landkreis Verden

 

Die CDU im Landkreis Verden wird auf ihrer Kreismitgliederversammlung am 01. Oktober 2020 in Achim nicht nur Delegierte für die Parteitage auf Bundes- und Landesebene bestimmen. „Im Mittelpunkt wir unsere Satzung stehen, die wir in einer kleinen Kommission der heutigen Zeit angepasst haben." berichtet der Kreisvorsitzende Adrian Mohr. „Wo bisher ausschließlich schriftliche Dokumente vorliegen mussten, haben wir nun auch elektronische Medien zugelassen. Wir möchten unseren Mitgliedern die Möglichkeit bieten, die ihnen bekannten modernen Kommunikationsmittel zu nutzen." So wird die CDU im Landkreis zukünftig wohl auch keinen Pressesprecher mehr haben. Dieser soll durch einen Medienbeauftragten ersetzt werden. „Wir kommunizieren schon lange nicht mehr nur über Tageszeitungen, eine Anpassung ist hier ebenso angebracht wie die Schaffung eines Mitgliederbeauftragten." so Mohr. Der Mitgliederbeauftragte solle sich intensiver um die Belange der Mitglieder kümmern und vor allem Neumitgliedern ein Wegweiser in der CDU- Landschaft sein. Die Neufassung der Satzung in ihrem aktuellen Entwurf können Sie hier einsehen: Arbeitsfassung Änderung Satzung einschließlich Finanz- und Beitragsordnung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.